Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

 

Grundschule Pampow
Frau Niethammer

 

Fährweg 8
19075 Pampow

 

Telefon: Telefon (03865 ) 787910
Telefax: Telefax (03865) 787912
E-Mail: 

 

Datenschutzerklärung

 

Gemäß Artikel 13 Abs. 1 und 2 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden Sie an dieser Stelle darüber informiert, welche Daten wir von Ihnen bei der Nutzung unserer Internetdienste erheben und verarbeiten.

 

1. Datenverarbeitende Stelle

Grundschule Pampow in Trägerschaft der Gemeinde Pampow im Bereich des Amtes Stralendorf

Amt Stralendorf

Frau Aglaster

Dorfstraße 30

19073 Stralendorf

Tel.: 03869 7600-0

Fax: 03869 7600-60

Mail:

 

2. Datenschutzbeauftragter

Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter Zweckverband Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern (eGo-MV)

Eckdrift 103 · 19061 Schwerin/ Germany

Telefon +49 (0)385 / 77 33 47 -51

 

3. Protokollierung der Nutzung unserer Internetseiten

Unsere Internetseiten dienen der allgemeinen Information. Wir nutzen kein Web-Analyseprogramm.

 

4. Allgemeiner Hinweis zur Datenverarbeitung in unserer Schule

Im Rahmen unserer Aufgabenerfüllung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke, die sich aus einer Rechtsnorm ergeben und zu dem wir verpflichtet oder berechtigt sind (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) und e) DSGVO i.V.m). Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten aufgrund einer von Ihnen abgegebenen Einwilligungserklärung verarbeiten (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a), Art. 7 f. DSGVO).

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange sie zur Aufgabenerfüllung erforderlich sind. Danach werden die Daten innerhalb einer angemessenen Frist und unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht bzw. vernichtet. Eine längere Speicherung ist für Archivzwecke zulässig.

 

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage mitteilen, verwenden wir ausschließlich für den Versand bzw. die Korrespondenz mit Ihnen. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet nicht statt.

 

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Alternativ können Sie uns auch postalisch kontaktieren oder persönlich in der Schule vorbeischauen.

 

Wenn wir schulische Beiträge von den Schülern veröffentlichen, dann gehen wir sehr sorgfältig mit den Daten um. Bei der Veröffentlichung auf unserer Internetseite geben wir nur den Vornamen und die Klasse an.

 

5. Rechte der Betroffenen bei der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO jederzeit die folgenden Rechte: